Costa Mediterranea Luftaufnahme
  • Neuigkeiten

Mit dem Flugzeug zum Costa Schiff: So packen Sie richtig

Erkunden Sie die paradiesischen Inseln der Karibik oder lernen Sie die beeindruckende Mischung aus Luxus und Tradition des Orients kennen. Hört sich für Sie wie ein Traum an? Ist es auch! Wenn da nur nicht der ewig lange Flug wäre, den deutsche und europäische Reisende auf sich nehmen müssen, um diese Zielgebiete zu erreichen. Damit Sie bestens vorbereitet in den Urlaub starten und aus Flug-Frust Reise-Lust wird, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag, welche einfachen Regeln Sie beim Packen des Handgepäcks beachten sollten.

Asien, Karibik, Orient: Welches Traumziel darf es für Sie sein?

Mit Costa Kreuzfahrten können Sie die schönsten Orte der Welt bereisen. Wenn Sie zum Beispiel dem kalten nordeuropäischen Winter entfliehen wollen, bietet eine Costa Schiffsreise in die Karibik die perfekte Gelegenheit dafür: Die Sonne taucht Land und Meer in ein großzügiges Licht und verwöhnt die Umgebung mit ihren wärmenden Strahlen – auch in den Monaten Dezember bis März, wenn die Costa Magica die paradiesischen Inseln der Karibik ansteuert. Natürlich ist hier eine Anreise per Flugzeug unumgänglich, ein Flug von Frankfurt/Main International nach Guadeloupe dauert mit Zwischenlandung etwa 13 bis 14 Stunden. Etwas kürzer, nämlich sechs bis sieben Stunden, sind Passagiere in der Luft, wenn sie von Frankfurt International nach Dubai fliegen, um den Orient während der Costa Kreuzfahrt „Tausendundeine Nacht“ mit all seinen Facetten kennenzulernen. Einen ebenfalls recht langen Flug nehmen Reisende aus Deutschland auf sich, die beispielsweise die Kreuzfahrt Route „Der Ferne Osten, seine Strände und Kultur“ mit Costa Fortuna antreten. Die Tour startet in Singapur, das über 10.000 Kilometer von Frankfurt entfernt liegt. Das Resultat daher: Die Flugzeit beträgt bei einem Direktflug über zwölf Stunden.

Sie sind an einer Costa Kreuzfahrt interessiert und wünschen weitere Informationen? Gerne kümmern wir uns persönlich, am Telefon oder per E-Mail um Ihre Anliegen. Rufen Sie uns werktags zwischen 8 und 21 Uhr unter der Festnetznummer +49 6581 999 66 95 an oder kontaktieren Sie uns über unser CC-Kreuzfahrten Kontaktformular.

Kleiner Trost

Vergleicht man Nonstop-Flüge, die Kreuzfahrt-Passagiere bewältigen müssen, mit den längsten Direktflügen der Welt, sind diese schon fast wieder gemütlich. Vor nicht einmal einem Monat hat Singapore Airlines laut CNN verkündet, im Oktober 2018 einen regulären Direktflug von Singapur nach New York einzuführen, der knapp 20 Stunden dauern wird. Mit einer Entfernung von 14.535 Kilometern liegt der Flug Auckland (Neuseeland) nach Doha (Katar) auf Platz zwei der längsten Non-Stop Flüge nach Distanz. Betrachtet man wieder die Flugzeiten, würde auf Platz zwei der längsten Direktflüge der von Los Angeles nach Singapur mit knapp 18 Stunden liegen.

5 Tipps fürs Langestrecken-Handgepäck

Die Vorbereitung von Langstrecken ist ausschlaggebend, um den Flug bequem zu genießen. Schauen Sie sich direkt unsere 5 Tipps fürs Langstrecken-Handgepäck an, damit auch Ihre Anreise zum Schiff möglichst komfortabel wird:

  1. Bequeme und funktionale Kleidung

    Auf einem Langstreckenflug gilt: es geht weniger um Style, als um Gemütlichkeit. Eine Stoff- oder Jogginghose, warme Socken oder ein bequemer Pulli sind deutlich angenehmer als enge Jeans oder schicke Kostüme. Zudem sollten Sie nach dem Zwiebellook-Prinzip Ihren Flug antreten: besser zu viel als zu wenig anziehen, denn ausziehen kann man sich immer noch. Auch wenn in der Karibik tropische Temperaturen auf Sie warten, im luftigen Oberteil und dem Bassröckchen ist eine Erkältung wegen der Klimaanlage im Flugzeug leider vorprogrammiert. Kleiner Tipp: Packen Sie sich vorsichtshalber Wechselunterwäsche ins Handgepäck – man kann leider nie wissen, ob die Koffer mal verloren gehen.


  2. Hygiene- und kleine Reiseapotheke

    Armlehnen in Flugzeugen sind nicht gerade für Ihre Sauberkeit bekannt, da sie von unzähligen Passagieren und Crewmitgliedern berührt werden. Laut einer Studie überleben auf ihnen tagelang gefährliche Erreger wie E.Coli. Daher ist es nie verkehrt, im Flugzeug Desinfektionstücher dabei zu haben, um die Armstützen oder den Klapptisch am Vordersitz zu reinigen. Und auch wenn die meisten Fluggesellschaften bei Langstreckenflügen warme Tücher zum Saubermachen der Hände verteilen, kann Handdesinfektions-Gel im Handgepäck nicht schaden. Achten Sie darauf, sich vor allem vor dem Essen die Hände zu desinfizieren.


  3. Wichtige Medikamente ins Handgepäck

    Bitte bedenken Sie folgendes: Wenn Sie auf die regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen sind, sollten Sie dies bereits bei Ihrer Reisevorbereitung mit einplanen. Herztabletten, Insulin und andere wichtige Arzneien sollten immer in ausreichenden Mengen im Handgepäck mitgeführt werden. Zwar gibt es an Bord der Costa Schiffe eine umfangreiche medizinische Ausstattung, jedoch kann Costa nicht gewährleisten, dass genau die benötigten Medikamente im Bordhospital vorhanden sind.


  4. Tipps gegen Langeweile im Flugzeug

    Die meisten Langstrecken-Flugzeuge sind mit einer großen Auswahl an Beschäftigungsmöglichkeiten ausgestattet. Über die multifunktionalen Bildschirme am Vordersitz eines jeden Platzes können Passagiere Filme schauen, Spiele spielen und sogar Musik hören. Zusätzlich wird eine Vielzahl an verschiedenen Zeitschriften geboten, die Passagieren während der Reise in der Luft zur Verfügung steht. Doch was tun, wenn man genau den Platz erwischt, dessen Bildschirm als einziger im Flugzeug kaputt ist? Oder wenn ausschließlich Leselektüre vorhanden ist, die einen selbst nicht interessiert. Hier gilt wieder: Vorbereitung ist das A und O. Neben einem guten Buch im Handgepäck gehört auch ein MP3-Player voll guter Musik ins Handgepäck. Mittlerweile ermöglicht die Mitnahme von Tablet-PCs Reisenden zusätzlich, Ihr eigenes Kinoprogramm mit an Bord zu nehmen. Mit der richtigen Ausrüstung kommt hier bestimmt keine Langeweile auf und die Zeit vergeht wie im Flug! Wenn Sie sich schon einmal auf Ihren Urlaub auf hoher See einstimmen willen, dann nehmen Sie doch ein Exemplar unserer kostenlosen Kreuzfahrt-Post mit an Bord!


  5. Schlaf-Accessoires

    Sie sind ein wenig aufgeregt vor Ihrem Traumurlaub? Dann haben wir das beste Mittel für Sie: Schlaf – denn die Zeit im Flugzeug vergeht rasend schnell, wenn Sie ein erholsames Nickerchen halten. Manch einer bekommt im Flugzeug allerdings wegen des leichten Brummens und des rhythmischen Wackelns kein Auge zu. Wir verraten Ihnen ein paar Tricks, wie Sie schnell einschlafen und entspannt im Urlaubs-Paradies wieder aufwachen.Die meisten Reisenden greifen auf Langstreckenflügen gerne auf die klassischen Accessoires wie Schlafmaske, Ohrenstöpsel und Nackenkissen zurück. Wer etwas Ausgefalleneres möchte, sollte sich das sogenannte „Ostich Pillow“, das „Straußenkissen“, das wie eine Art weicher Helm ist, zulegen. Da dieses Kissen nur im Mund- und Nasenbereich geöffnet ist, umschließt das flauschige Polster nicht nur den gesamten Kopf, sondern hält auch laute Geräusche und Licht fern.Kleiner Tipp von uns: Vielen Menschen hilft beim Einschlafen das Anhören von Sounddateien, die nichts als sanftes Rauschen, Regen oder andere monotone Geräusche beinhalten. Sie können solche teilweise kostenlos im Internet vor Reiseantritt herunterladen, die oft mehrere Stunden dauern.

Einmal Langstreckenflug sparen? Wie wäre es mit einer Transreise?

Gut vorbereitet und mit den richtigen Accessoires im Handgepäck, sind lange Flüge ein Klacks und können auch recht unterhaltsam sein. Wer dennoch einen Langstreckenflug sparen will, sollte sich einmal die verschiedenen Transreisen mit Costa genauer ansehen.

Wenn Sie sich mit Costa auf eine Transreise begeben, sind Sie nicht einfach nur ein Tourist – Sie begeben sich auf die Spuren der alten Seefahrer und entdecken eine neue Welt. Eine Transreise führt Sie an die atemberaubendsten Orte der Karibik, Südamerikas und Asien. Bei der Reise über die Ozeane genießen Sie sämtliche Vorzüge an Bord der modernen Costa Kreuzfahrtschiffe, darunter exklusive Restaurants, umfangreich ausgestattete Kabinen und ansprechende Fitness- und Wellness-Angebote.
Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen
Unser Costa Newsletter