Wellengang
  • Neuigkeiten

Hamburger Hafen auf Erfolgskurs: Auszeichnungen von „Cruise Insight“

Jedes Jahr werden Häfen und Destinationen von der Fachzeitschrift „Cruise Insight – The Global Cruise Market Magazine“ ausgezeichnet, die sich durch besondere Leistungen hervorgetan haben. Der Hamburger Hafen kann gleich zwei solcher Erfolge feiern.

Hamburg unter den Top 20 der Heimathäfen mit stärkstem Wachstum weltweit

In der Statistik des Jahres 2016, die die Fachzeitschrift nun veröffentlichte, belegt Hamburg den ersten Platz. Dabei ging es um das Wachstum aller Heimathäfen weltweit. Mit 37 Prozent liegt die Hansestadt mit klarem Abstand vor Genua mit 20 Prozent und Singapur mit 16,5 Prozent. „Cruise Insight“ gab außerdem bekannt, dass Hamburg wie im vorigen Jahr wieder zu den Top 20 der Home-Ports weltweit gehöre.

Home-Ports werden die Häfen genannt, die in einer Saison oder im ganzen Jahr als Heimathafen dienen, von dem aus die Schiffe zu ihren Destinationen starten.

Das war noch nicht alles: Weitere Auszeichnungen für das Jahr 2016

Schon im Frühjahr 2017 erhielt der Hamburger Hafen eine Auszeichnung des Fachmagazins: Der deutsche Hafen erhielt den Preis „Best Tournaround Port Operations“. Diese wurde auf der internationalen Kreuzfahrtmesse Seatrade Cruise Global übergeben, die vom 14. Bis 17. März in Fort Lauderdale, Florida, stattfand. „Mit der Auszeichnung würdigt die Jury die hervorragenden Leistungen und die gute Zusammenarbeit zwischen der Terminalbetreibergesellschaft Cruise Gate Hamburg GmbH, den Reedern, Port Agents und Oberhafenamt, die einen reibungslosen und effizienten Ablauf rund um die Anläufe der Kreuzfahrtschiffe im Hamburger Hafen erst möglich machen“, hieß es in einer Pressemeldung.

Vorteile des Hamburger Hafens

Bremerhaven, Kiel, Warnemünde und Hamburg – alle vier deutschen Häfen bieten Ihnen die Möglichkeit, mit einer Kreuzfahrt die Meere der Welt zu entdecken. Doch was macht vor allem Hamburg so besonders und erfolgreich? Das weiß CHG-Geschäftsführerin Sacha Rougier: „Die vielfältige Terminalstruktur mit unterschiedlichen Liegeplätzen ist ein großes Plus für die Flexibilität und Leistungsfähigkeit des Kreuzfahrtstandortes Hamburg. Mit den drei bestehenden Cruise Terminals Steinwerder, Altona und HafenCity bietet der Terminalbetreiber Cruise Gate Hamburg (CGH) den passenden Liegeplatz für Tagesbesuche oder Über-Nacht-Anläufe und eben auch die perfekte Infrastruktur für die effektive Turnaround-Abfertigung mit breitem Parkplatzangebot“. Aber nicht nur das: Hamburg hat mehrere maritime Events wie den Hafengeburtstag und die Cruise Days zu bieten, und zieht auch als Stadt mit vielen sehenswerten Highlights tausende Touristen an.

Mit Costa von Hamburg aus die Welt erkunden

Auch mit Costa können Sie die Hansestadt hautnah erleben und von dort die Meere Europas entdecken. Fahren Sie mit Costa der Mitternachtssonne entgegen und bestaunen Sie atemberaubende Naturwunder in Häfen wie Andalsnes, Trondheim und Leknes .

AlternativtextAlternativtextAlternativtext

Aber nicht nur Starten können Sie in Hamburg: Begeben Sie sich doch auf eine sonnige Mittelmeer-Kreuzfahrt ab Savona und lernen Sie ein Magaisches Europa kennen. Diese Route führt Sie entlang der schönen europäischen Küsten bis nach Hamburg. Dabei können Sie in Barcelona, Vigo, Le Havre/Paris und vielen weiteren Häfen die Sonne und viele Sehenswürdigkeiten genießen.

AlternativtextAlternativtextAlternativtext

Mit Costa ist ein unvergesslicher Urlaub garantiert!

Kreuzfahrt-Neuigkeiten durchsuchen

Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen
Unser E-Mail Newsletter