Blutkirche in St. Petersburg
  • Neuigkeiten

Costa Kreuzfahrten nach St. Petersburg: Zarenstadt erleben

Im Rahmen einiger Costa Ostsee-Kreuzfahrten haben Sie die Möglichkeit, St. Petersburg zu erkunden. Die Zarenstadt befindet sich im Nordwesten Russlands und ist nach Moskau die zweitgrößte Stadt des Landes. Die ehemalige Hauptstadt des Russischen Kaiserreichs gilt europaweit als wichtiges Kulturzentrum. Zudem beherbergt sie den wichtigsten russischen Ostseehafen. Ihre Innenstadt überzeugt Besucher mit 2.300 Palästen, Prunkbauten und Schlössern.

Mit Costa nach St. Petersburg reisen

Sie möchten die Zarenstadt selbst kennenlernen? Dann schauen Sie sich die folgenden Abfahrten an und stechen Sie schon bald mit einem der Costa Schiffe in See:


10
Tage

Costa Logo Route:
Metropolen des Nordens

ab 949€ p.P.
≈ 95€ pro Tag & Vollzahler
Baltikum / Ostsee
Kiel - Stockholm - Helsinki - St. Petersburg - Tallinn - Klaipeda - Gdingen - Kiel
10 Tage Metropolen des Nordens

10
Tage

Costa Logo Route:
Metropolen des Nordens

ab 1.099€ p.P.
≈ 110€ pro Tag & Vollzahler
Baltikum / Ostsee
Kiel - Stockholm - Helsinki - St. Petersburg - Tallinn - Riga - Klaipeda - Kiel
10 Tage Metropolen des Nordens

10
Tage

Costa Logo Route:
Metropolen des Nordens

ab 1.149€ p.P.
≈ 115€ pro Tag & Vollzahler
Baltikum / Ostsee
Kiel - Gdingen - Visby - Stockholm - Helsinki - St. Petersburg - Tallinn - Kiel
10 Tage Metropolen des Nordens

Visumpflicht in St. Petersburg

Für deutsche Staatsangehörige gilt in der russischen Föderation Visumpflicht. Für Gäste, die im Rahmen eines organisierten Costa Ausflugs in der Millionenstadt auf Entdeckungstour gehen, beantragt die Reederei ein Sammelvisum. Somit müssen Sie sich nicht selbst darum kümmern. Für individuelle Landgänge benötigt jeder Besucher ein Einzelvisum. Dieses muss rechtzeitig vor Reiseantritt bei der zuständigen russischen Auslandsvertretung beantragt werden. Für minderjährige deutsch-russische Doppelstaater gelten besondere Bestimmungen. Informieren Sie sich bitte rechtzeitig vor Reisebeginn bei den zuständigen russischen Behörden.

Blutkirche in St. Petersburg

Blutkirche in St. Petersburg

©iryna1 - stock.adobe.com

Darüber hinaus finden deutsche Staatsangehörige detaillierte Informationen auf www.auswaertiges-amt.de.

5 organisierte Landausflüge mit Costa

Costa Kreuzfahrten bietet Ihnen für Ihre Seereise eine Vielzahl an spannenden Ausflügen in St. Petersburg an. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige davon vor.

Stand der Informationen: September 2019; Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Stadtrundfahrt in St. Petersburg, Flusskreuzfahrt auf der Newa und Klassisches Ballett

Der Ausflug beginnt mit einer Panoramatour durch die Stadt und führt Sie vorbei an berühmten Straßen und Plätzen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den berühmten Winterpalast am Fluss Newa sowie die Isaakskathedrale und die Blutkirche von außen zu bestaunen. Danach geht es weiter mit einer Flusskreuzfahrt auf der Newa. Zum krönenden Abschluss des Tages fahren Sie zum Theater. Hier werden Sie von einem herausragenden Ballettensemble einige Stunden lang mit einer außergewöhnlichen Aufführung klassischen Balletts unterhalten. Bevor es wieder zurück aufs Costa Schiff geht, genießen Sie an den Ufern des Flusses Mojka in der Altstadt Ihr Abendessen.

Die Tour kostet pro Person 150 Euro und dauert etwa 8,5 Stunden.

Katharinenpalast und Flusskreuzfahrt auf der Newa

Katharinenpalast in St. Petersburg

Katharinenpalast in St. Petersburg

Die Tour startet mit einer Fahrt Richtung Puschkin, wo Sie der wunderbare Katharinenpalast erwartet. Im Inneren des Palastes können Sie Zimmer, Galerien, Möbel, Kerzenleuchter und Gemälde der damaligen Zeit bewundern. Als besonderes Highlight gilt das berühmte Bernsteinzimmer mit der kompletten Wandvertäfelung aus Bernstein, Dekorationen aus Blattgold und Spiegeln. Zum Abschluss der Besichtigung machen Sie noch einen Spaziergang durch den gut gepflegten Park. Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht der Ausflug mit einer Flusskreuzfahrt auf der Newa weiter. Genießen Sie die märchenhaften Anblicke und nehmen Sie die gesammelten Eindrücke mit zurück aufs Kreuzfahrtschiff.

©stock.adobe.com

Die Costa Tour kostet 120 Euro pro Person und dauert 8 Stunden.

Premium Tour – Der ewige Zauber St. Petersburgs

Erste Etappe dieses Costa Ausflugs ist die Blutkirche, eines der Wahrzeichen der Zarenstadt. Freuen Sie sich auf eine farbenprächtige, im russischen Stil mit Zwiebeltürmen errichtete Kirche, die genau an dem Ort steht, wo Kaiser Alexander II. 1881 getötet wurde. Anschließend geht es mit einem Spaziergang entlang des Gribojedow-Kanals weiter, bis Sie die Metro erreichen. Hier nehmen Sie die Linie 1 und fahren einmal zwischen den Stationen Ploschtschad Wosstanija und Avoto hin und zurück. Die Metrostationen sind zum Teil sehr reich verziert und liegen über 100 Meter unter der Erde, was die U-Bahn zur tiefstliegensten weltweit macht. Nachdem Sie in einem Vintage Café Tee und köstliches russisches Gebäck verköstigt haben, geht es zurück zum Costa Schiff.

Zwiebeltürme der Blutkirche

Zwiebeltürme der Blutkirche

©Costa Kreuzfahrten

Die Costa Premium-Tour dauert 5,5 Stunden und kostet 120 Euro pro Person.

Abendliche Besichtigung der Ermitage

Freuen Sie sich auf eine exklusive Besichtigungstour in den Abendstunden durch die Ermitage, eines der bedeutendsten Museen der Welt. Costa gehört zu den wenigen Privilegierten, die im Museum außerhalb der regulären Öffnungszeiten Besichtigungen anbieten dürfen. So haben Sie die Möglichkeit, ganz in Ruhe die Pracht und Schönheit der Kunstsammlungen und das prachtvolle Interieur des Gebäudes auf sich wirken zu lassen. Dabei führt Sie ein Costa Reisebegleiter durch einige Teile des weltberühmten Museums, das mehr als drei Millionen Exponate beherbergt. Hierzu zählen archäologische Fundstücke aus Ägypten, Babylon, dem Assyrischen Reich, China oder Indien sowie unschätzbar wertvolle Gemälde von Künstlern wie Leonardo da Vinci, Rembrandt, Rubens und Tizian.

Der dreistündige Costa Ausflug kostet 85 Euro pro Person.

Abendkreuzfahrt auf den Kanälen

Fluss Newa am Abend

Fluss Newa am Abend

Sie möchten eine romantische Kreuzfahrt am Abend auf den Kanälen und Flüssen St. Petersburgs unternehmen? Dann eignet sich diese Costa Tour bestens. Hierbei können Sie wichtige Denkmäler der Zarenstadt aus einem privilegierten Blickwinkel betrachten. Zu einer einzigartigen Atmosphäre tragen die Kanäle bei, in denen sich die goldenen Kuppeln und märchenhaften Paläste der Stadt spiegeln. Entdecken Sie auf Ihrer Fahrt entlang der Wasserstraße die Geschichte des florierenden Russischen Kaiserreichs, als St. Petersburg die Hauptstadt war, und bewundern Sie die vielen Paläste, Denkmäler und Baustile der verschiedenen Epochen.

©Anton - stock.adobe.com

Die Fahrt dauert 2,5 Stunden und kostet 50 Euro pro Person.


Costa Landausflüge in St. Petersburg bieten Ihnen somit die Möglichkeit, die imposantesten Bauwerke der ehemaligen russischen Hauptstadt zu besichtigen. Da Sie exklusive Einblicke erhalten und kein Visum benötigen, bilden die verschiedenen Costa Touren eine hervorragende Alternative zu einer Erkundung der Stadt auf eigene Faust.

Das passende Costa Angebot war für Sie nicht dabei? Dann melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an und verpassen Sie kein Costa Kreuzfahrtschnäppchen mehr.


Titelbild: ©yulenochekk - stock.adobe.com

Kreuzfahrt-Neuigkeiten durchsuchen

Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen
Unser E-Mail Newsletter