Marseille
  • Beliebte Routen

Beliebte Costa Route: Zauberhaftes Mittelmeer

  • Termine:
    März bis Oktober 2019
  • Schiff:
    Costa Diadema
  • Routenverlauf:
    Mallorca (Spanien) – Palermo (Italien) – Civitavecchia (Italien) – Savona (Italien) – Marseille (Frankreich) – Barcelona (Spanien) – Mallorca Spanien)
  • Highlight:
    Ein Seetag – Zeit zum Entspannen
Costa Diadema

Costa Diadema


Sie möchten spannende und geschichtsträchtige Orte des Mittelmeers bereisen und dabei in den Genuss eines schwimmenden Hotels kommen? Im Folgenden stellen wir Ihnen die beliebte Costa Reise „Zauberhaftes Mittelmeer“ mit all ihren Vorzügen vor. Zusätzlich präsentieren wir Ihnen Ihr Kreuzfahrtschiff, die Costa Diadema.

Vorgestellt: Die Route

Nachdem Sie den Hafen von Palma de Mallorca verlassen haben, verbringen Sie einen Tag auf See. Nutzen Sie die Zeit und profitieren Sie von dem vielfältigen Angebot an Bord des Costa Schiffes: 8 Whirlpools, 3 Swimmingpools, ein Mehrzwecksportplatz, ein Jogging-Parcours im Freien sowie der großzügig geschnittene Samsara-Spa mit einer Fläche von 6.200 m2 laden Sie dazu ein, sich fit zu halten oder einfach zu entspannen.

Als nächstes steuert die Costa Diadema die Geburtsstadt der Pizza, Palermo, an. In Civitavecchia/Rom haben Sie die Gelegenheit, kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das Kolosseum oder den Trevi-Brunnen nach einer circa einstündigen Fahrt zu bestaunen.

Auch Savona, Marseille und Barcelona erwarten Sie mit zahlreichen Attraktionen. Freuen Sie sich auf eine Costa Kreuzfahrt mit vielen Highlights!

7
Tage

Costa Logo Route:
Zauberhaftes Mittelmeer

ab / p.P.
≈ 0€ pro Tag & Vollzahler
Westliches Mittelmeer
Mallorca - Palermo - Civitavecchia - Savona - Marseille - Barcelona - Mallorca
7 Tage Zauberhaftes Mittelmeer

Palermo, Marseille und Co.: Die Ziele im Fokus

Mallorca

Mallorca

Mallorca

©TONO BALAGUER. All rights reserved - stock.adobe.com

Die Hauptstadt der spanischen Baleareninsel Mallorca ist besonders bei deutschen Urlaubern beliebt. Dass sie aber mehr als den berühmten Ballermann 6 zu bieten hat, zeigen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und die schöne Landschaft. Abseits der Partymeile können die Burganlage Castell de Bellver und die gotische Kathedrale La Seu besichtigt werden. Vom Plaça Major aus gelangen Sie durch kleine Gassen in zahlreiche Geschäfte.

Palermo

An der Nordküste der italienischen Insel Sizilien befindet sich die Inselhauptstadt Palermo. Die Stadt mit über 670.000 Einwohnern gilt als kulturelles Zentrum Siziliens. Barocke Paläste, historische Plätze und sehenswerte Kirchen schmücken das Bild Palermos. Im Kern der belebten italienischen Stadt grenzt direkt an den Hafen, an dem die Kreuzfahrtschiffe anlegen, weshalb Sie sich beim Verlassen des Schiffs direkt mitten im Getümmel befinden.

Palermo

Palermo

©Boris Stroujko - Fotolia

Civitavecchia

Kolosseum in Rom

Kolosseum in Rom

©Viacheslav Lopatin - stock.adobe.com

Der schöne Küstenort liegt an der italienischen Westküste nur rund 60 Kilometer von der Hauptstadt Rom entfernt. Daher bietet sich ein Ausflug in die ewige Stadt per Shuttle oder Zug an. In Civitavecchia selbst können Sie die Festung Michelangelo direkt am Hafen bestaunen. Sie gilt als das Wahrzeichen der kleinen Hafenstadt. Alternativ sollten Sie bei gutem Wetter einen Tag an der Strandpromenade genießen.

Savona

Bereits bei der Anfahrt Savonas erblickt man eines der Wahrzeichen. Der berühmte Turm von Leon Pancaldo, der ein Denkmal für den Seefahrer darstellt, ist direkt am Hafen der Stadt an der italienischen Riviera gelegen. Nicht weit von ihm entfernt ragt die Festung von Priamar hervor. Von dort aus kann man sich einen Blick über die ganze Stadt verschaffen. Auch einige Badeorte befinden sich in direkter Nähe zu Savona.

Küste von Savona

Küste von Savona

©morganka - stock.adobe.com

Marseille

Hafen von Marseille

Hafen von Marseille

©figurniysergey.com - stock.adobe.com

Sie ist die wichtigste Hafenstadt Frankreichs und liegt an der Mittelmeerbucht Golfe du Lion. Die Rede ist von Marseille, der zweitgrößten französischen Stadt. Im alten Hafen Vieux-Port treffen Sie auf das charakteristische südfranzösische Flair und das kulturelle Zentrum der Stadt. Hier finden Sie auch das Château d’If, eine Festung und gleichzeitig ehemaliges Gefängnis auf einer kleinen Felseninsel.

Barcelona

Vom Hafen der spanischen Metropole Barcelona aus können Sie fußläufig viele touristische Ziele erreichen. Schlendern Sie einfach die berühmte Rambla entlang und machen danach einen Abstecher in den Park Güell oder statten der Sagrada Família einen Besuch ab. Der Bau des bekanntesten Bauwerks Barcelonas wurde bereits 1882 begonnen und ist bis heute noch nicht vollkommen abgeschlossen. Im Hafen wartet außerdem das moderne Einkaufszentrum Maremagnum auf Sie.

Barcelona

Barcelona

©TTstudio - Fotolia

Wir präsentieren: Die Costa Diadema – Ihr schwimmendes Hotel

Die Costa Diadema ist 306 Meter lang und verfügt über 19 Decks. An Bord finden maximal 4.947 Gäste sowie 1.253 Crew-Mitglieder Platz. Unter den 1.862 Kabinen befinden sich 130 mit direktem Zugang zum 6.200 Quadratmeter großen Spa, 756 haben einen eigenen Balkon. Auf Ihrer Reise mit diesem Costa Schiff haben Sie die Wahl zwischen acht Restaurants und 11 Bars, in denen Sie kulinarische Höhepunkte erleben können. Zudem existiert an Bord ein Pooldeck mit ausfahrbarem Glasdach und Riesen-Kinoleinwand sowie ein Theater, das sich über drei Decks erstreckt.

Folgende Leistungen sind in Ihrem Costa Reisepreis inbegriffen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Hafengebühren
  • Vollpension an Bord
  • Trinkgelder
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen
  • zum Teil deutschsprachiger Service
  • Kinderbetreuung
  • Bei inkludierter Flugreise: Transfer im Zielgebiet zum/vom Schiff
Costa Diadema im Hafen

Costa Diadema im Hafen

Ihre An- und Abreisemöglichkeit: Mit dem Flugzeug zum Schiff

Die Costa Kreuzfahrt „Zauberhaftes Mittelmeer“ beginnt und endet in Palma de Mallorca. So haben Sie die Möglichkeit, mit dem Flugzeug die Hauptstadt der spanischen Insel Mallorca im westlichen Mittelmeer zu erreichen. Anschließend können Sie per Bus zum entsprechenden Kreuzfahrtterminal gelangen.
Alternativ können Sie diese Route von einem anderen Abfahrtshafen beginnen. Sollten Sie sich beim Start- und Zielhafen für Savona entscheiden, können Sie Ihre Kreuzfahrt auch mit einem modern ausgestatteten Costa Bus antreten. Die Reederei bietet Ihnen zahlreiche Zustiegsmöglichkeiten in Deutschland an, sodass Sie hierbei eine Flugan- und -abreise vermeiden können.

EURESAreisen Katharina Reiseleiterin

Sie haben noch offenstehende Fragen zu Ihren An- und Abreisemöglichkeiten? Dann rufen Sie uns werktags zwischen 8 und 21 Uhr oder am Wochenende zwischen 10 und 15 Uhr unter der Festnetznummer 06581 999 66 95 an. Alternativ erreichen Sie uns unter der kostenfreien Nummer 0800 072 22 88.

Deutsch an Bord der Costa Flotte

Offiziell wird an Bord der Costa Schiffe Englisch und Italienisch gesprochen. Doch die Reederei denkt auch an ihre deutschen Gäste und verspricht im Katalog: „Wir sprechen Deutsch.“

Der deutschsprachige Service soll dafür sorgen, dass Sie sich als Passagier auf den Costa Schiffen sicher und wie zu Hause fühlen. Gut zu wissen ist auch, dass die Bordzeitschrift „Today“ sowie die Speisekarten in den Restaurants ebenfalls in der eigenen Sprache gelesen werden können.

Zu festen Zeiten steht Ihnen bei Fragen und Anregungen ein deutschsprachiger Ansprechpartner zur Verfügung.

Costa Sevice an Bord

Costa Service an Bord

Termine und Preise

Die Costa Kreuzfahrt „Zauberhaftes Mittelmeer“ steht Ihnen an den folgenden Terminen zur Auswahl:

7
Tage

Costa Logo Route:
Zauberhaftes Mittelmeer

ab / p.P.
≈ 0€ pro Tag & Vollzahler
Westliches Mittelmeer
Mallorca - Palermo - Civitavecchia - Savona - Marseille - Barcelona - Mallorca
7 Tage Zauberhaftes Mittelmeer

Alternative Costa Route ab Savona

7
Tage

Costa Logo Route:
Zauberhaftes Mittelmeer

ab 299€ p.P.
≈ 43€ pro Tag & Vollzahler
Westliches Mittelmeer
Savona - Marseille - Barcelona - Mallorca - Palermo - Civitavecchia - Savona
7 Tage Zauberhaftes Mittelmeer

Unser Ausflugstipp

Strand von Alassio

Strand von Alassio

©Zdeněk Matyáš - stock.adobe.com

Bei einem Landgang in Savona sollten Sie es nicht verpassen, einen der schönsten und wichtigsten Badeorte Liguriens, wie zum Beispiel Alassio, Loano, Varazze und Albissola, die auch für ihr Keramikhandwerk bekannt sind, zu besuchen. Hier warten wunderschöne Strände und zauberhafte Promenaden auf Sie. In der italienischen Küstenstadt Savona selbst sind die meisten Strandaschnitte kostenpflichtig. Das hat jedoch den Vorteil von Toiletten und gemütlichen Restaurants in direkter Nähe.

Reisevertrieb EURESAreisen

Sie möchten mit der Costa Diadema in See stechen?

Dann lassen Sie sich direkt Ihr persönliches Angebot erstellen oder kommen Sie in den Genuss unserer persönlichen Beratung! Telefonisch erreichen Sie uns werktags zwischen 8 und 21 Uhr oder samstags und sonntags zwischen 10 und 15 Uhr.

06581 / 999 66 95

Sie interessieren sich für eine andere Costa Kreuzfahrt? Dann durchstöbern Sie unsere Costa Reisesuche und finden Sie auf einfachem Weg zu Ihrer Traumreise!

Direkt zur Costa Reisesuche