Geiranger Fjord
  • Beliebte Routen

Beliebte Costa Route: Zauber der Fjorde

  • Termine:
    Mai 2019 bis Mai 2020
  • Schiff:
    Costa Mediterranea
  • Routenverlauf:
    Bremerhaven (Deutschland) – Amsterdam (Niederlande) – Seetag – Haugesund (Norwegen) – Geiranger Fjord (Norwegen) – Hellesylt (Norwegen) – Åndalsnes (Norwegen) – Flam (Norwegen) – Stavanger/Lysefjord (Norwegen) – Bremerhaven (Deutschland)
  • Highlight:
    Kreuzfahrt ab/bis Deutschland
Costa Mediterranea

Costa Mediterranea


Gehen Sie an Bord der Costa Mediterranea und genießen Sie während Ihrer Kreuzfahrt den Anblick atemberaubender Wasserfälle, majestätischer, schneebedeckter Berggipfel und grüner Täler. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Highlights der beliebten Costa Route „Zauber der Fjorde“ vor.

Vorgestellt: Die Route

Ihre Kreuzfahrt startet und endet in Bremerhaven, sodass Sie bequem per Zug, Bus oder mit dem Auto an- und abreisen können. Am ersten Reisetag macht Ihr Costa Schiff in Amsterdam fest. Dementsprechend haben Sie die Möglichkeit, die Hauptstadt der Niederlande mit ihren Grachten und ihrer Vielzahl an historischen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Der darauffolgende Tag ist ein Seetag. Nutzen Sie die Gelegenheit und machen Sie sich mit den vielen Bordleistungen der Costa Mediterranea bekannt – wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch des Ischia-Spas?

Anschließend bereisen Sie die schönsten Orte Norwegens: Von Haugesund geht es durch den Geiranger Fjord, über Hellesylt, Åndalsnes, Flam und Stavanger/Lsyefjord. Bevor Costa Mediterranea wieder Bremerhaven ansteuert, können Sie Ihre Kreuzfahrt entspannt an einem weiteren Seetag ausklingen lassen.

Haugesund, Geiranger Fjord und Co.: Die Ziele unter der Lupe

Bremerhaven

Bremerhaven

Bremerhaven

©Gabriele Rohde - Fotolia

Bremerhaven, die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste, liegt am Westrand des Elbe-Weser-Dreiecks bei der Mündung der Weser in die Nordsee. Als Dreh- und Angelpunkt für Kreuzfahrten im Nord- und Ostseeraum verfügt die Stadt über ein modernes Terminal. Hierbei handelt es sich um die Columbuskaje, die geschichtlich als wichtigster Auswandererhafen des europäischen Kontinents bekannt ist. Neben dem Hafengebiet können in der Hansestadt auch weitere Orte besichtigt werden: Das Deutsche Schifffahrtmuseum und auch der Zoo am Meer locken jährlich zahlreiche Besucher an.

Amsterdam

Die Haupt- und einwohnerstärkste Stadt der Niederlande gilt als eines der faszinierendsten Reiseziele Europas. Weltberühmt ist Amsterdam für eine Vielzahl an Grachten im Stadtinneren. Daher ist ein Muss für Besucher eine Bootsfahrt bei Nacht, bei der man die vielen leuchtenden Brücken bewundern kann. Ebenfalls empfehlenswert ist ein Bummel durch das Künstlerviertel Jordaan – hier fühlt man sich mit den schmalen, malerischen Straßen in die Vergangenheit zurückversetzt. Zu den kulturellen Highlights Amsterdams zählen das Rijkmuseum sowie das Van-Gogh-Museum.

Amsterdam

Amsterdam

©andreykr - Fotolia

Haugesund

Haugesund

Haugesund

©hwtravel – stock.adobe.com

Haugesund ist eine Handelsstadt an der Südwestküste Norwegens und liegt zwischen Bergen, der zweitgrößten Stadt des Landes, und Stavanger. Haugesund ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge: Unweit der Stadt gibt es ein Wandergebiet und auch das nahe gelegene Avaldsnes ist einen Besuch wert. Hier kann man den ältesten Königssitz Norwegens und Nachbildungen des Wikingerhofes besichtigen. Als besonderes Erlebnis gilt zudem ein Ausflug zum Åkrafjord mit einem Abstecher zum Wasserfall Langfoss, der zu den schönsten Wasserfällen der Welt zählt.

Geiranger Fjord

Der Geiranger Fjord ist einer der bekanntesten Fjorde Norwegens mit einer Länge von circa 15 Kilometern. An seinem Ende befindet sich der Ort Geiranger, in dem rund 250 Einwohner leben. Bei einer Fahrt durch den Geiranger Fjord bekommen Sie ein einzigartiges Naturspektakel zu Gesicht: Genießen Sie den Blick vom Kreuzfahrtschiff auf nahezu senkrecht abfallende Felswände sowie die Wasserfälle „Die sieben Schwestern“. Um eine andere Perspektive auf den norwegischen Fjord zu erhalten, bietet es sich an, eine Fahrt auf der „Adlerstraße“ mit ihren elf Haarnadelkurven zu unternehmen.

Geiranger Fjord

Geiranger Fjord

©Andrey Armyagov – stock.adobe.com

Hellesylt

Hellesylt

Hellesylt

©Vlada Z - Fotolia

Das norwegische Hellesylt befindet sich unmittelbar am Geiranger Fjord. Obwohl der Ort eine geringe Einwohnerzahl verzeichnet, verfügt er über eine gute Infrastruktur in Form von zwei Supermärkten sowie diversen kleineren Geschäften. Der Hellesylt-Wasserfall teilt den Ort in zwei Hälften und zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Landes. Zwischen zwei Brücken stürzt das Wasser hier in den Sunnylvsforden. Nennenswert an dieser Stelle ist die denkmalgeschützte Kirche Sunnylven, die sehenswerte Schnitzereien beherbergt.

Åndalsnes

Åndalsnes ist der Hauptort der Gemeinde Rauma und liegt am Romsdalsfjord. Viele Besucher starten von hier aus eine Fahrt über den Trollstigen, die bekannteste Touristen-Strecke Norwegens, die sich in Serpentinen auf die Passhöhe hinaufschraubt. Oben angekommen können Sie den fantastischen Ausblick auf das Umland genießen. In den Sommermonaten fährt ein mit einer Dampflokomotive bespannter Museumszug von Åndalsnes nach Bjorli und wieder zurück – ein Erlebnis, bei dem Sie in die Vergangenheit zurückreisen.

Åndalsnes

Åndalsnes

©Dmitry Pistrov – stock.adobe.com

Flam

Flam

Flam

©cn0ra - Fotolia

Auch wenn die kleine norwegische Ortschaft Flam weniger als 500 Einwohner zählt, beheimatet Sie eine der bekanntesten Touristenattraktionen des skandinavischen Landes: Die Flambahn ist Europas steilste Eisenbahnstrecke mit einem normalen Gleis. Der Zug fährt vom Ende des Aurlandsfjords, einem Seitenarm des Sognefjords, hinauf ins Hochgebirge zur Bahnstation Mydral und überwindet dabei einen Höhenunterschied von über 800 Metern. Die Fahrt zeigt Ihnen die schönsten Seiten der atemberaubenden Landschaft Westnorwegens.

Stavanger/Lysefjord

Die eigenständige Kommune Stavanger liegt im Südwesten Norwegens und ist die viertgrößte Stadt des Landes. Bei einem Landausflug sollten Sie es nicht verpassen, durch die Altstadt „Gamle Stavanger“ zu schlendern: Kleine Holzhäuschen in den verschiedensten Farben reihen sich in malerischen Steingassen aneinander und lassen das Shopping-Herz höherschlagen. Auch empfiehlt es sich, einen Abstecher nach Rogaland zu unternehmen. Hier kann man die schönsten norwegischen Blumen bestaunen und einen atemberaubenden Ausblick am 600 Meter hohen „Preikestolen“ am Lysefjord genießen.

Stavanger

Stavanger

©Website-Wizard – stock.adobe.com

Wir präsentieren: Die Costa Mediterranea – Ihr schwimmendes Hotel

Die Costa Mediterranea wurde 2003 in Dienst gestellt. Ihre Inneneinrichtung erinnert an den Prunk und Glanz des 17. Und 18. Jahrhunderts. Mit einer Länge von 292,5 Metern und 16 Decks bringt das Kreuzfahrtschiff maximal 2.680 Passagiere und maximal 897 Crewmitglieder von einem Ort zum nächsten. Die Costa Mediterranea verfügt über vier Whirlpools, vier Swimmingpools und einen großzügig geschnittenen Ischia-Spa, der sich über zwei Decks des Schiffes erstreckt. Kinder kommen unter anderem im Peppa-Wutz-Spielbereich auf ihre Kosten und können sich hier mit Gleichaltrigen bestens austoben.

Diese Leistungen sind bereits in Ihrem Costa Reisepreis inklusive:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Hafengebühren
  • Vollpension an Bord
  • Trinkgelder
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen
  • zum Teil deutschsprachiger Service
  • Kinderbetreuung
  • Bei inkludierter Flugreise: Transfer im Zielgebiet zum/vom Schiff
Costa Mediterranea von oben

Costa Mediterranea von oben

Ihre An- und Abreisemöglichkeiten: Bequem zum Costa Kreuzfahrtschiff

Die Costa Kreuzfahrt „Zauber der Fjorde“ bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie den Star- und Zielhafen in Bremerhaven sowohl per Bahn und Bus als auch mit dem PKW erreichen. So können Sie eine langwierige und teure (Flug-) An- und Abreise vermeiden. Sollten Sie mit dem Zug anreisen wollen, dann empfehlen wir das Costa „Rail & Cruise“ Angebot. Bei Strecken bis zu 350 Kilometern bezahlen Sie für die Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse 94 € und in der 1. Klasse 124 €. Ab 351 Kilometern kostet die Bahnfahrt für Sie nach Bremerhaven 134 € in der 2. Klasse und 184 € in der 1. Klasse.

Vor allem für Familien kommt häufig eine An- und Abreise mit dem eigenen Auto in Frage. Wo Sie Ihren PKW sicher und möglichst kostengünstig für die Dauer Ihrer Kreuzfahrt unterstellen können, erfahren Sie hier.

EURESAreisen Katharina Reiseleiterin

Sie haben noch offenstehende Fragen zu Ihren An- und Abreisemöglichkeiten? Dann rufen Sie uns werktags zwischen 8 und 21 Uhr oder am Wochenende zwischen 10 und 15 Uhr unter der Festnetznummer 06581 999 66 95 an. Alternativ erreichen Sie uns unter der kostenfreien Nummer 0800 072 22 88.

Deutsch an Bord der Costa Schiffe

Die offiziellen Bordsprachen der Costa Schiffe sind Englisch und Italienisch. Doch auch an deutsche Gäste wird gedacht: „Wir sprechen Deutsch“ heißt es in dem aktuellen Costa Katalog April 2019 – April 2021.

Diese Serviceleistung der Reederei sorgt dafür, dass Sie sich als Gast auf den Costa Schiffen sicher und wie zu Hause fühlen. Neben deutschen Ansprechpartnern, die Ihnen zu bestimmten Zeiten bei Fragen und Wünschen zur Seite stehen, erhalten Sie die Bordzeitschrift „Today“ sowie die Speisekarte in den Restaurants in der eigenen Sprache.

Beratung an Bord

Beratung an Bord

Termine und Preise

Die folgenden Termine stehen Ihnen für die Costa Kreuzfahrt „Zauber der Fjorde“ mit Start- und Zielhafen Bremerhaven zur Auswahl:

Bitte beachten Sie, dass "Zauber der Fjorde" auch mit anderen Costa Schiffen angeboten wird und der Routenverlauf je nach Termin variieren kann.

Unser Ausflugstipp

Lysefjord

Lysefjord

©Nikolai Sorokin - stock.adobe.com

Diese Kreuzfahrt bietet Ihnen die Möglichkeit, die atemberaubende Natur Norwegens zu erkunden. Gehen Sie so viel wie möglich an Land, machen Sie Wanderausflüge und genießen Sie den Blick auf faszinierende Wasserfälle, grüne Täler und majestätische, schneebedeckte Berggipfel. Bei der 15 Kilometer langen Fahrt mit der Costa Mediterranea durch den Geiranger Fjord sollten Sie es nicht verpassen, den Ausblick von Deck aus zu bewundern – er ist einzigartig!

Reisevertrieb EURESAreisen

Sie möchten mit der Costa Mediterranea in See stechen?

Dann lassen Sie sich direkt Ihr persönliches Angebot erstellen und kommen Sie in den Genuss unserer persönlichen Beratung! Telefonisch erreichen Sie uns werktags zwischen 8 und 21 Uhr oder samstags und sonntags zwischen 10 und 15 Uhr.

06581 / 999 66 95

Sie interessieren sich für eine andere Costa Kreuzfahrt? Dann durchstöbern Sie unsere Costa Reisesuche und finden Sie auf einfachem Weg zu Ihrer Traumreise!

Direkt zur Costa Reisesuche