Norwegischer Fjord
  • Beliebte Routen

Beliebte Costa Route: Land der Wikinger

  • Termine:
    Mai bis August 2020
  • Schiff:
    Costa Fascinosa
  • Routenverlauf:
    Warnemünde (Deutschland) - Kopenhagen (Dänemark) - Seetag - Hellesylt (Norwegen) - Geiranger Fjord (Norwegen) - Bergen (Norwegen) - Stavanger / Lysefjord (Norwegen) - Göteborg (Schweden) - Warnemünde (Deutschland)
  • Highlight:
    Kreuzfahrt ab/bis Deutschland
Costa Fascinosa auf dem Meer

Costa Fascinosa


Mit Costa Kreuzfahrten können Sie die schönsten Ziele der Welt bereisen. Im Folgenden stellen wir Ihnen eine der beliebtesten Costa Routen vor und verraten Ihnen, welche Highlights „Land der Wikinger“ für Sie bereithält. Zudem erfahren Sie, welche Inklusivleistungen bereits in Ihrem Reisepreis inbegriffen sind. Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

Vorgestellt: Die Route

Kreuzfahrten nach Dänemark, Schweden und vor allem nach Norwegen zählen zu den beliebtesten Schiffsreisen gen Norden. Kein Wunder, präsentieren sich die skandinavischen Städte doch beim Blick von der Reling als malerische Kleinstädte. Während der 15 Kilometer langen Fahrt durch den Geiranger Fjord genießen Sie einmalige Blicke auf steile Felswände und fast senkrecht abfallende Wasserfälle. Die an den Klippen wallenden Nebelschleier der Kaskaden „Die sieben Schwestern“, „der Freier“ und „der Brautschleier“ erzeugen häufig ein Farbenspiel aus schillernden Regenbögen.

Auf Ihrer Reise sollten Sie Göteborg besuchen. Hier reihen sich zahlreiche Shoppingmöglichkeiten, Restaurants und Bars der Extraklasse aneinander. Auch Naturfreunde kommen auf ihre Kosten: In der Nähe der schwedischen Stadt liegen die Schärengärten von Göteborg und Bohuslän, die beide berühmt für ihre Schönheit sind.

Im Folgenden können Sie sich die Abfahrtstermine dieser beliebten Costa Route ansehen:

7
Tage

Costa Logo Route:
Land der Wikinger

ab 779€ p.P.
≈ 111€ pro Tag & Vollzahler
Norwegische Fjorde & Nordland
Warnemünde - Kopenhagen - Hellesylt - Geiranger Fjord - Bergen - Stavanger - Göteborg - Warnemünde
7 Tage Land der Wikinger

Hellesylt, Bergen und Co.: Die Ziele im Fokus

Warnemünde

Warnemünde

Warnemünde

©RicoK - stock.adobe.com

Wo die Warnow in die Ostsee fließt, befindet sich das Seebad Warnemünde. Das frühere Fischerdorf gehört seit 1323 zur Hansestadt Rostock und ist eines der traditionellen deutschen Badeorte an der Ostseeküste. Mit dem breitesten, feinsandigen Strand der Umgebung, einer naturbelassenen Steilküste sowie einem Küstenwald und der Rostocker Heide begeistert das Seeheilbad Warnemünde zahlreiche Besucher. Zu den beliebtesten Attraktionen zählen der 37 Meter hohe Leuchtturm, der Fischmarkt und die Alexandrinenstraße, in der das Heimatmuseum Warnemünde sowie der "Warnminner Ümgang" (Warnemünder Umgang), ein Brunnen mit 19 Bronzefiguren, zu finden sind.

Kopenhagen

Kopenhagen, eine der bedeutendsten Metropolen Nordeuropas mit über 750.000 Einwohnern, bietet seinen Besuchern eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten. Die „Kleine Meerjungfrau", das bekannteste Wahrzeichen der Stadt, lockt zahlreiche Touristen an die Uferpromenade in der Nähe des Hafens. Gegenüber des Hauptbahnhofs liegt der „Tivoli", der älteste Freizeitpark der Welt. Auch Kultur-Interessierte kommen in Kopenhagen auf ihre Kosten, denn die Stadt besitzt sehr viele Museen und Theater.

Kopenhagen

Kopenhagen

©pure-life-pictures - stock.adobe.com

Hellesylt

Hellesylt

Hellesylt

©Vlada Z - stock.adobe.com

Hellesylt befindet sich in der norwegischen Gemeinde Stranda unmittelbar am Geiranger Fjord. Durch den Hellesylt-Wasserfall wird der Ort in zwei Hälften geteilt. Besonders sehenswert ist die Kirche Sunnylven, die denkmalgeschützt ist und zahlreiche Schnitzereien beherbergt. Viele Attraktionen in der Umgebung lassen sich bestens im Rahmen einer geführten Bootstour erkunden. Alternativ kann man wandern oder spazieren gehen, um die Schönheit der Natur zu bestaunen. In der Nähe Hellesylts findet sich der Hornindalsvatnet, der tiefste See Europas.

Geiranger Fjord

Der Geiranger Fjord gehört seit 2005 zum UNESCO Weltnaturerbe und ist einer der bekanntesten Fjorde Norwegens. Er ist umgeben von steil abfallenden Wasserfällen, schneebedeckten Gipfeln und viel grüner Natur. Um die atemberaubende Landschaft aus einer besonderen Perspektive zu sehen, sollte man mit einem Auto, einem Ausflugsbus oder einem E-Bike auf den Dalsnibba Geiranger Skywalk fahren. Am Ende des circa 15 Kilometer langen Fjordes befindet sich der Ort Geiranger, dessen Einwohner fast ausschließlich vom Tourismus leben: Mehr als 200 Schiffe legen hier jedes Jahr an, obwohl der Geiranger Fjord im Winter wegen Lawinengefahr nicht besucht werden kann.

Geiranger Fjord

Geiranger Fjord

©Andrey Armyagov - stock.adobe.com

Bergen

Bergen

Bergen

©Website-Wizard - stock.adobe.com

Der Hafen von Bergen gilt als einer der belebtesten Seehäfen Europas. Die Stadt im Osten Norwegens ist die zweitgrößte des Landes und bietet für Touristen viele Sehenswürdigkeiten. Nicht versäumen sollte man einen Spaziergang durch die gepflegte Festungsanlage Bergenhus. Sie liegt strategisch günstig an der Einfahrt zur Bucht Vågen, eben dort, wo heute Kreuzfahrtschiffe anlegen. Zudem ist Bergen Ausgangspunkt der Bergensbanen, eine der höchstgelegenen und zugleich landschaftlich schönsten Bahnstrecken Europas, die in die Hauptstadt Oslo führt.

Stavanger/Lysefjord

Stavanger ist eine eigenständige Kommune im Südwesten Norwegens und die viertgrößte Stadt des Landes. Die Altstadt „Gamle Stavanger“ mit ihrer lokalen Architektur lockt zahlreiche Besucher: Kleine Holzhäuschen in den verschiedensten Farben reihen sich in malerischen Steingassen aneinander und lassen das Shopping-Herz höherschlagen. Zudem empfiehlt es sich, einen Ausflug nach Rogaland zu unternehmen. Hier kann man die schönste norwegische Blume finden und einen atemberaubenden Ausblick am 600 Meter hohen „Preikestolen“ am Lysefjord genießen.

Stavanger

Stavanger

©Vlada Z - stock.adobe.com

Göteborg

Göteborg

Göteborg

©dinozzaver - stock.adobe.com

Göteborg ist nach Stockholm die zweitgrößte Stadt Schwedens. Der Hafen der Stadt ist der größte des Landes und bietet viel Platz für Attraktionen wie begehbare historische Schiffe. In der sogenannten Fischkirche erwartet Besucher ein großer Fischmarkt; im Kunstmuseum finden sich Kunstwerke vieler europäischer Künstler. Die Universitätsstadt ist mittlerweile aufgrund seiner süßen Cafés, Vintage-Läden und seines Street Foods sehr modern und hip. Zudem ist Göteborg für seine Kaffeehauskultur und den größten Vergnügungspark Nordeuropas bekannt.

Unter der Lupe: Die Costa Fascinosa - Ihr schwimmendes Hotel

Die Costa Fascinosa ist 290 Meter lang und bietet ausreichend Platz für insgesamt 1.508 Kabinen. 91 hiervon haben direkten Zugang zum Spa und 524 einen privaten Balkon. Des Weiteren befinden sich an Bord des Schiffes 58 Suiten mit privatem Balkon, 12 haben wiederum direkten Zugang zum Spa. Zudem gibt es fünf Whirlpools, vier Swimmingpools, einen Mehrzwecksportplatz und auch einen Jogging-Parcours im Freien. Für ausreichend Unterhaltung wird unter anderem im Theater, im Casino und in der Diskothek gesorgt.

Inklusivleistungen

Diese Leistungen sind bereits in Ihrem Costa Reisepreis inbegriffen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Hafengebühren
  • Vollpension an Bord
  • Trinkgelder
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen
  • zum Teil deutschsprachiger Service
  • Kinderbetreuung
  • Bei inkludierter Flugreise: Transfer im Zielgebiet zum/vom Schiff
Costa Fascinosa auf hoher See

Ihr schwimmendes Hotel

Ihre An- und Abreisemöglichkeiten: Bequem zum Costa Kreuzfahrtschiff

Die Costa Reise „Land der Wikinger“ startet und endet in der norddeutschen Hafenstadt Warnemünde. Dementsprechend haben Sie den Vorteil, dass Sie eine langwierige und teure (Flug-) An- und Abreise vermeiden. Zudem haben Sie verschiedene Möglichkeiten, zum Kreuzfahrtschiff zu kommen. Sollten Sie mit dem Auto fahren, dann finden Sie eine Reihe von Parkplatzanbietern, bei denen Kreuzfahrt-Gäste ihren PKW sicher und kostengünstig unterstellen können.

Wenn Sie lieber mit dem Zug anreisen möchten, dann nutzen Sie das Costa „Rail & Cruise“ Angebot. Bei Strecken bis zu 350 Kilometern bezahlen Sie für die Hin- und Rückfahrt in der zweiten Klasse 94 Euro und in der ersten Klasse 124 Euro. Ab 351 Kilometern kostet die Bahnfahrt nach Warnemünde Sie 134 Euro in der zweiten und 184 Euro in der ersten Klasse. Weitere Informationen finden Sie auf unserer detaillierten Übersichtsseite.

EURESAreisen Katharina Reiseleiterin

Wenn Sie eine An- und Abreise zu Ihrer Costa Reise ab/bis Warnemünde dazubuchen möchten oder noch offenstehende Fragen haben, dann rufen Sie uns werktags zwischen 8 und 21 Uhr oder am Wochenende zwischen 10 und 15 Uhr unter der Festnetznummer 06581 999 66 95 an. Alternativ erreichen Sie uns unter der kostenfreien Nummer 0800 072 22 88.

Deutsch an Bord der Costa Schiffe

An Bord der Costa Schiffe wird offiziell Englisch und Italienisch gesprochen. Doch keine Sorge, natürlich denkt die Reederei auch an Gäste aus deutschen Ländern und verspricht: „Wir sprechen Deutsch“.

Der deutschsprachige Service sorgt dafür, dass sich Passagiere aus der Bundesrepublik auf den Costa Schiffen sicher und zu Hause fühlen. Zudem ist es von Vorteil, die Bordzeitschrift „Today“ sowie die Speisekarten in den Restaurants in der eigenen Sprache lesen zu können.

Bei Fragen und Wünschen steht Ihnen ein deutscher Ansprechpartner zur Verfügung, der zu festen Zeiten für die Gäste da ist.

Deutschsprachiger_Service

Deutschsprachiger Service an Bord

Termine und Preise

Für die traumhafte Kreuzfahrt „Land der Wikinger“ mit der Costa Favolosa stehen Ihnen folgende Termine zur Auswahl:

7
Tage

Costa Logo Route:
Land der Wikinger

ab 779€ p.P.
≈ 111€ pro Tag & Vollzahler
Norwegische Fjorde & Nordland
Warnemünde - Kopenhagen - Hellesylt - Geiranger Fjord - Bergen - Stavanger - Göteborg - Warnemünde
7 Tage Land der Wikinger

Unser Ausflugstipp

Hafen in Bergen

Hafen in Bergen

©cn0ra - stock.adobe.com

Besonders sehenswert auf dieser Costa Reise ist das älteste norwegische Theater, Den Nationale Scene, mit festem Standort in Bergen. Es wurde im Jahr 1850 gegründet und befindet sich nur 15 Gehminuten vom Hafen Harbor entfernt. Besucher kommen hier in den Genuss klassischer Stücke, Musicals und zeitgenössischer Dramatik. Auch für Kinder wird ein vielfältiges Theaterprogramm geboten.

Reisevertrieb EURESAreisen

Sie möchten mit der Costa Fascinosa in See stechen?

Dann lassen Sie sich direkt Ihr persönliches Angebot erstellen oder kommen Sie in den Genuss unserer persönlichen Beratung! Telefonisch erreichen Sie uns werktags zwischen 8 und 21 Uhr oder samstags und sonntags zwischen 10 und 15 Uhr.

06581 / 999 66 95

Sie interessieren sich für eine andere Costa Kreuzfahrt? Dann durchstöbern Sie unsere Costa Reisesuche und finden Sie auf einfachem Weg zu Ihrer Traumreise!

Direkt zur Costa Reisesuche