Mit Costa auf
Weltreise
Wenn es ein bisschen Meer sein darf

Frei nach Marco Polo gilt bei Costa: Beim Reisen geht es ums Entdecken. Darum, fremde Kulturen und weit entfernte Orte kennenzulernen. Womit sollte das besser funktionieren als mit einem Kreuzfahrtschiff? Im Rahmen der mindestens einmal jährlich stattfindenden Weltreisen bietet Costa Ihnen die Chance, einzigartige Reiseerfahrungen zu machen und exotische Ziele rund um den Globus kennenzulernen.

Vom Mittelmeer
aus einmal um die Erde

Bei den Costa Weltreisen erleben Sie innerhalb von knapp vier Monaten legendäre Orte, einzigartige Inseln, weltberühmte Meerengen, verwunschene Fjorde und die schönsten Hafenstädte der Welt! Reisen Sie vom Mittelmeer über den Atlantischen Ozean, Amerika, Neuseeland, Australien, Asien und über den Orient sowie durch den Suezkanal wieder zurück. Kurz: Sammeln Sie einen Glücksmoment nach dem anderen und erleben Sie nach jedem Aufwachen ein anderes Panorama.

Costa Weltreise
Landausflüge und weitere Inklusivleistungen

So einzigartig wie die Reise sind die Inklusivleistungen, die Sie erwarten: Wenn Sie eine Costa Weltreise buchen, sind die Tischgetränke im Preis inbegriffen (Mineralwasser, Softdrinks, Bier, offene Weiß- und Rotweine glasweise zum Mittag- und Abendessen – das entspricht dem Getränkepaket Pranzo & Cena). Zudem profitieren Weltreisende bei Costa von 15 Landausflügen, die im Reisepreis inkludiert sind. Zu diesen besonderen kommen die „normalen“ Costa Inklusivleistungen.

  • Ehepaar Hintergrund Costa Schiff auf dem Meer
  • Costa Koch bei dem Früchte Tisch
  • Landausflug Leute vor einem Springbrunnen

    Costa Weltreise 2021
    Von einem Ozean zum anderen

    Los geht es am 08. Januar 2021 mit der Costa Deliziosa in Savona. 115 Tage später endet die Reise rund um die Welt in der gleichen italienischen Stadt. Die Route „Von einem Horizont zum anderen“ führt Sie zu neuen Zielen und ermöglicht es Ihnen, neue Menschen und Kulturen kennenzulernen. Die Costa Weltreise startet im Mittelmeer mit Marseille, Rom und Kreta. Weiter geht es in das schöne Zypern, bevor die Costa Deliziosa Jerusalem, den Suezkanal und den Orient ansteuert. Im türkisblauen Meer der Seychellen und von Mauritius können Sie faszinierende Tauchgänge erleben, während Madagaskar vor allem mit dem Charme der Natur punktet.

    Erkunden Sie spannende Städte Afrikas, bevor eine weitere Ozeanüberquerung in Richtung Brasilien und Südamerika ansteht. Freuen Sie sich auf Argentinien, Uruguay, Chile, Peru und Ecuador. Anschließend durchqueren Sie die Schleusen des Panamakanals. Als besonderes Highlight an der Ostküste der Vereinigten Staaten begrüßt Sie die Freiheitsstatue auf Liberty Island im Hafen von New York.

    Die Costa Deliziosa steuert als nächstes Bermuda an, überquert den Atlantik bis nach Portugal und kehrt wieder ins Mittelmeer zurück.

    Buchbar: Weltreise 2021

    Erfüllen Sie sich einen Lebenstraum und gehen Sie mit der Costa Deliziosa 2021 auf Weltreise. Eine solch lange Kreuzfahrt bietet Ihnen ausreichend Zeit, neue Freundschaften zu schließen, die Tage gemeinsam zu verbringen und von neuen Abenteuern zu schwärmen.

    Auf diese Routen-Highlights dürfen Sie sich im Rahmen der Costa Weltreise 2020 freuen:

      Diese Routen-Highlights erwarten Sie auf der Costa Weltreise 2021:

      • Marseille
        Die wichtigste französische Hafenstadt befindet sich am „Golfe du Lion“. Über ihr thront die Wallfahrtskirche Notre-Dame de la Garde, die aufgrund der Architektur und des Ausblicks auf die Stadt definitiv einen Besuch wert ist.
      • Rom
        Erkunden Sie die italienische Hauptstadt mit ihrer Vielzahl an bedeutenden Bauten und Museen. Zu den Must-Sees gehören die Altstadt von Rom, der Petersdom, die Vatikanstadt und natürlich das Kolosseum.
      • Haifa
        Diese Küstenstadt liegt im Norden Israels und wartet mit einigen Touristenattraktionen auf Sie. Besuchen Sie beispielsweise die Hängenden Gärten der Bahai, die sich an einem Nordhang befinden und einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt bieten.
      • Aqaba
        Besuchen Sie einen der schönsten Badeorte Jordaniens. In Aqaba können Sie tauchen, schnorcheln oder eine Hafenrundfahrt mit Glasbodenbooten unternehmen und dabei eine beeindruckende Unterwasserwelt bestaunen.
      • Mumbai
        Mumbai gilt als wichtigste Hafenstadt Indiens. Schlendern Sie durch die pittoreske Altstadt mit ihren zahlreichen Basaren, die von Gebäuden im Stil des Historismus geprägt ist und genießen Sie das indische Lebensgefühl.
      • La Réunion
        Auf der Insel Réunion östlich von Madagaskar erwarten Sie bezaubernde Naturlandschaften. Wandern Sie entlang tosender Wasserfälle durch den Dschungel, erklimmen Sie den Vulkan oder entspannen Sie an weißen Tropenstränden.
      • Kapstadt
        Die Stadt am Kap der Guten Hoffnung gehört zu den größten Südafrikas. Dringen Sie bis zum Herzen von Kapstadt, dem Tafelberg, vor und genießen Sie von dessen Gipfel aus einen fantastischen Ausblick über die Metropole und die im Hafen einlaufenden Schiffe.
      • Rio de Janeiro
        Die zweitgrößte Stadt Brasiliens, eingebettet zwischen Wasser, Bergen und Wäldern, hat für Besucher einiges zu bieten. Verbringen Sie einen Tag am weltberühmten Strand von Copacabana oder besichtigen Sie die Christusstatue, die über der Stadt emporragt.
      • Arica
        Wegen ihres angenehmen Klimas wird die nördlichste Stadt Chiles oft „Stadt des ewigen Frühlings“ genannt. Mit ihren Stränden und malerischen Fischermolen, wo man Seelöwen und Pelikane antrifft, weiß Arica seine Besucher zu begeistern.
      • New York
        Big Apple, „Die Stadt, die niemals schläft“, Gotham City – die amerikanische Weltstadt hat viele Namen. Bei zahllosen architektonischen Sehenswürdigkeiten, 500 Galerien, rund 200 Museen, mehr als 150 Theatern und vielem mehr wird es Ihnen in New York City definitiv nicht langweilig.
      • Lissabon
        Bei einem Besuch der portugiesischen Hauptstadt sollten Sie sich unbedingt die Altstadt mit ihren Fliesenfassaden und den engen, mittelalterlichen Gassen anschauen. Im Süden steht das Wahrzeichen Lissabons, der historische Verteidigungsturm Torre de Belém.

    Costa Weltreise 2022
    Eine Welt voller Überraschungen

    Am 08. Januar 2022 startet die jährliche Costa Weltreise. In 126 Tagen entdecken Sie mit der Costa Deliziosa ausgehend von Venedig das Mittelmeer, Amerika und Ozeanien. Von Asien reisen Sie wieder über den Suezkanal zurück. Erkunden Sie unter anderem die Millionenstadt Osaka in Japan, die für ihre moderne Architektur bekannt ist. Außerdem können Sie sich auf karibischen Trauminseln wie St. Lucia entspannen und das australische Leben in Melbourne kennenlernen.

    Auf diese Routen-Highlights dürfen Sie sich im Rahmen der Costa Weltreise 2022 freuen:

    • Casablanca
      Die größte Stadt Marokkos liegt direkt an der Atlantikküste. Der Name kommt aus dem Spanischen und bedeutet übersetzt „weißes Haus“, da die Gebäude der Stadt durch das gleißende Sonnenlicht weiß erstrahlen.
    • Bora Bora
      Die polynesische Insel des Südpazifiks ist auch als Perle der Südsee bekannt. Einzigartige Sandstrände und türkises, klares Wasser werden Ihnen hier geboten.
    • Sydney
      Sydney ist eine der größten Städte Australiens. Bekannt ist hier vor allem das am Wasser gelegene Opernhaus. Unweit von hier befinden sich außerdem die bogenförmige Harbour Bridge und die renommierten Royal Botanic Gardens.
    • Singapur
      Der Insel- und Stadtstaat südlich vor Malaysia ist ein globales Finanzzentrum mit tropischem Klima. Erkunden Sie hier die bunten Straßen und Tempel von Little India und genießen Sie beispielsweise den Ausblick auf Singapur von einer Skybar.
    • Kuala Lumpur
      Kuala Lumpur ist die Hauptstadt von Malaysia und bekannt für seine Petronas Towers, einem Wolkenkratzerpaar aus Glas und Stahl. In der pulsierenden Millionenmetropole sind verschiedene Kulturen und Religionen vertreten, weswegen Sie Moscheen, christliche Kirchtürme, chinesische Pagoden und indische Tempel in der ganzen Stadt finden..
    • Mumbai
      Mumbai ist eine dicht besiedelte Metropole an der indischen Westküste. Am Hafen von Mumbai steht der berühmte steinerne Torbogen des Gateway of India, der 1924 von der britischen Kolonialregierung erbaut wurde.
    • Kapstadt
      Die Stadt am Kap der Guten Hoffnung gehört zu den größten Südafrikas. Dringen Sie bis zum Herzen von Kapstadt, dem Tafelberg, vor und genießen Sie von dessen Gipfel aus einen fantastischen Ausblick über die Metropole und die im Hafen einlaufenden Schiffe.
    • Neapel
      Die süditalienische Stadt am Golf von Neapel befindet sich unweit des noch immer aktiven Vulkans Vesuv, durch den die nahe Römerstadt Pompeji verschüttet wurde. Die Geschichte Neapels reicht bis in das zweite Jahrtausend vor Christus zurück, weshalb die Stadt über bedeutende Kunst und Architektur aus verschiedenen Jahrhunderten verfügt.
    Kontaktberater

    Costa Weltreise einfach buchen

    Sie interessieren sich für eine Costa Weltreise oder für deren Teiletappen? Gerne kümmern wir uns um Ihre Anliegen und um Ihre Buchung. Sie erreichen uns entweder per Kontaktformular oder unter der unten angegebenen Festnetznummer.

    06581 999 66 95


    Impressionen
    Mit Costa Kreuzfahrten die Welt entdecken

    Sie sind noch unentschlossen, ob eine Weltreise mit Costa Kreuzfahrten das Richtige für Sie ist? Dann schauen Sie sich doch direkt folgendes Video an und überzeugen sich von einigen der magischen Orte, die Reisende mit Costa erleben können:

    Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen
    Unser E-Mail Newsletter